WG - Wohngemeinschaft am Lohmühlenpark (St. Georg)

WG für zehn Menschen mit Demenz

In der Wohngemeinschaft ist ein Zimmer frei.

Ansprechpartner*in

Zimmer 1: 30,94 m²
Kaltmiete: € 352,67
Betriebskosten: €  97,45
Heizkosten: € 27,84
Servicepauschale: € 53,71
Gesamtmiete: € 532,77

Verfügbar ab: 28.04.2021

Beschreibung des Wohnprojekts

Unsere von Angehörigen geführte ambulante Wohn-Pflege-Gemeinschaft (aWPG) ist eingebettet in ein Umfeld, in dem ein Austausch zwischen verschiedenen Generationen und Lebensentwürfen möglich ist:
Das Hartwig-Hesse-Quartier ist eine zum Teil öffentlich geförderte Senioren-Wohnanlage. Durch verschiedene Projekte und Nutzungsbestandteile erhält das Wohnen einen besonderen Wert. Hier befinden sich eine Baugemeinschaft für Familien, eine Kindertagesstätte, ein Café, barrierefreie, allen zugängliche Gemeinschaftsräume und ein Ambulanter Pflegedienst. Auch ehemalig obdachlose Menschen haben in diesem Quartier ihr zu Hause gefunden.

Die Bewohner*innen unserer aWPG werden durch das engagierte und herzliche Team des Ambulanten Pflegedienstes der Hartwig-Hesse-Stiftung rund um die Uhr professionell versorgt und betreut. Im Quartier befindet sich außerdem ein Fußpfleger, der gern in Anspruch genommen wird. Arztpraxen sind in direkter Umgebung vorhanden.

Bei uns herrscht eine familiäre, fröhliche und entspannte Atmosphäre. Die Bewohner*innen werden je nach ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten ins Alltagsgeschehen mit einbezogen. Sie werden angeregt zum Reden, Singen, Basteln, Diskutieren u.v.m. Ihre individuell eingerichteten Zimmer bieten ihnen die Möglichkeit des Rückzuges. Besonders schön ist unsere große Terrasse mit ihren liebevoll angelegten Beeten. Hier ist von Kaffeeklatsch bis Gartenarbeit alles möglich! Durch das Engagement der Angehörigen innerhalb der aWPG entstehen immer wieder Anregungen und Ideen, die den Bewohner*innen neue Impulse geben.