AF - Wohngemeinschaft Dieselstraße 75 (Barmbek-Nord) (ab 1. März 2023)

WG für vier Personen ab 55 Jahren (auch ohne Pflegebedarf)

Die WG hat freie Zimmer.

Ansprechpartner*in

Miet- und Betreuungskosten
Die WG ist frei finanziert, die Nettokaltmiete liegt voraussichtlich bei 14,50 €/m², die Vorauszahlung für Betriebs- und Heizkosten voraussichtlich bei 4,20 EUR/m² pro Monat.
Beispiel für eine WG-Wohnung mit 33 m² sowie 13,6 m² anteiliger Gemeinschaftsfläche:
Nettokaltmiete ca. 675,- EUR
Nebenkosten ca. 195,- EUR
Betreuungszuschlag inkl. Hausnotruf ca. 97,- EUR
Gesamtkosten ca. 967,- EUR
Die Vorlage eines Wohnberechtigungsscheines ist nicht erforderlich. Bei Mietbeginn ist eine Kaution in Höhe von 3 Nettokaltmieten zu hinterlegen.

Verfügbar ab: 06.01.2023

Beschreibung des Wohnprojekts

Die Köster-Stiftung eröffnet voraussichtlich zum 1. März 2023 eine neue Wohngemeinschaft für vier Personen in Barmbek-Nord.
Die WG befindet sich in einem Neubau der FRANK Siedlungsbau-gesellschaft mbH & Co. KG in der Dieselstraße 75 südlich des Wendebeckens Langenfort.

Das Wohnprojekt richtet sich an Seniorinnen und Senioren ab 55 Jahre, die in Gemeinschaft leben wollen.
Ein Pflegebedarf wird nicht vorausgesetzt. Die Köster-Stiftung begleitet die WG beim Auf-bau und bietet umfangreiche Serviceleistungen, wofür die Mieter*innen einen Betreuungsvertrag abschließen.
Die WG besteht aus vier privaten Wohneinheiten mit einer Wohnfläche zwischen 33m² und 39m². Jede Einzelwohnung verfügt über ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer, ein barrierefreies Duschbad, eine Pantry mit Kühlschrank und 2-Platten Ceranfeld sowie eine Terrasse. Zur gemeinsamen Nutzung steht eine Wohnküche und eine Gemeinschaftsterrasse zur Verfügung. Des Weiteren ist ein separates Gäste-WC vorhanden. Die Gemeinschaftsfläche beträgt ca. 54m².